Die Autorinnen und Autoren der
36. Braunschweiger Jugendbuchwoche

Hans-Jürgen Feldhaus

Hans-Jürgen Feldhaus
© Pförtner

Hans-Jürgen Feldhaus wurde 1966 in Ahaus an der holländischen Grenze geboren. Nach einer Ausbildung zum Druckvorlagenhersteller studierte er an der FH für visuelle Kommunikation mit Abschluss zum Dipl. Designer. Seit 1995 arbeitet er als freiberuflicher Autor, Illustrator und Grafik-Designer und lebt in Münster.

Mehr unter: http://www.hjfeldhaus.de

Aktuelle Titelliste – eine Auswahl

Zwei Checker, kein Plan

Zwei Checker, kein Plan (Hans-Jürgen Feldhaus)

dtv, 2016, ISBN 978-3-423-76138-3, ab 10 Jahren

Quinn lebt in Liverpool - eigentlich. Dumm nur, dass er dank einiger kleiner Schwierigkeiten seiner Eltern kurzerhand nach Göttingen in die Familie seiner Tante ausgelagert wird. Zu der gehört auch Spencer, mit dem Quinn irgendwie sein Schicksal teilt. Denn auch Spencer will heim zu seiner Familie - in die Türkei. Was die beiden eint: großer Einfallsreichtum und ein nicht unbeträchtliches Selbstbewusstsein, einen Weg nach Hause zu finden. Was sie unterscheidet? Spencer ist ein Hund! Und während der ständig ausbüchst, um ein ums andere Mal im Tierheim zu landen, geht Quinn aufs Ganze, sorgt für Katastrophen aller Art und ist bald in einen spektakulären Kriminalfall verwickelt.

  • Echt Durchgeknallt (dtv, 2015, ab 11 Jahren)

  • Echt fett Zwei Katastrophen in einem Band (dtv, 2015, ab 11 Jahren)

  • Echt fertig! (dtv, 2014, ab 11 Jahren)

  • Echt krank! (dtv, 2013, ab 11 Jahren)