Die Autorinnen und Autoren der
37. Braunschweiger Jugendbuchwoche

Karen-Susan Fessel

Karen-Susan Fessel
© Gaby Ahnert

Karen-Susann Fessel studierte an der Freien Universität Berlin Theaterwissenschaften, Germanistik und Romanistik. Heute arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Dozentin für Schreibseminare.

Bisher hat sie zwei Dutzend Romane und Erzählungen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche veröffentlicht, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. In den Büchern von Karen-Susan Fessel, die teilweise in mehrere Sprachen übersetzt wurden und als Theaterstücke vorliegen, geht es oft um sozialkritische und schwierige Themen. „Das Leben ist nicht immer lustig und leicht. Aber Bücher lesen kann helfen.“ (aus: Oetinger Lesebuch, Almanach 2001/2002)

Mehr unter: http://www.karen-susan-fessel.de/

Aktuelle Titelliste – eine Auswahl

Was in den Schatten ruht

Was in den Schatten ruht (Karen-Susan Fessel)

Kosmos, 2016, ISBN 978-3-440-14917-1, ab 10 Jahren

Endlich Sommerferien! Wakeboarden und Lagerfeuer am See - nach dem Stress mit ihrem eifersüchtigen Ex-Freund genau das Richtige für Marla. Als dann auch noch der gut aussehende Keno auftaucht, scheint der Sommer perfekt. Doch plötzlich passieren seltsame Dinge in der Feriensiedlung: Reifen werden zerstochen, eine Vodoo-Puppe hängt vor Marlas Haus und Kenos jüngerer Bruder benimmt sich auch immer seltsamer. Steckt etwa Marlas eifersüchtiger Ex hinter den Anschlägen? Oder die Leute vom See, denen es gar nicht passt, dass Marla jetzt mit Keno zusammen ist? Bis Marla hinter das Geheimnis kommt, ist es fast schon zu spät...

  • Hip-Hop, Hund und Herzgehüpfe (Kosmos, 2016, ab 10 Jahren)

  • Schattenblicke (dtv, 2014, ab 14 Jahren)

  • Liebe macht anders (Kosmos, 2013, ab 14 Jahren)