Die Autorinnen und Autoren der
36. Braunschweiger Jugendbuchwoche

Thomas Wolff

Thomas Wolff
© Jörg Baumann

Thomas Wolff: Autor, Komponist und Verleger.

Manchmal nennt sich Thomas Wolff auch z.B. Michael Fuchs. Etwa dann, wenn er wieder einmal einer seiner eigenen Ideen umgesetzt hat. Unter seinen Pseudonymen hat er bereits zahlreiche Geschichten, Comics und Artikel veröffentlicht.

„Monstermäßig erzogen“ ist einer davon. Er handelt von einem Monster, das seinem Ruf so gar nicht entspricht. Denn es ist artig und überhaupt nicht monstermäßig drauf.

Außerdem schreibt für verschiedene Kinderzeitschriften, Buchverlage und das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mehr unter: http://www.kinderbuchverlagwolff.de/

Aktuelle Titelliste – eine Auswahl

Die Monstergala

Die Monstergala (Thomas Wolff)

Kinderbuchverlag Wolff, 2016, ISBN 978-3-938766-55-2, ab 6 Jahren

Die Monstergala tourt seit einem Jahr erfolgreich durch Deutschland und hat Kinder (und Erwachsene) von Hamburg bis München begeistert. Jetzt endlich gibt es die CD zur Gala. Eine CD für alle, die wissen wollen, wie Monster leben, die Lust auf tolle Musik haben und die sowohl ruhige, wie laute, wie ganz ruhige und ganz laute Geschichten mögen. Monstergala-Besucher kennen es und Monstergala-CD-Hörer wollen es natürlich auch: auf der CD erzählen Valentina Trovato und Thomas Wolff nicht nur eine Monster-Anekdote, sondern gleich mehrere Monstergeschichten.

  • Monstermäßig erzogen (Kinderbuchverlag Wolff, 2010, ab 5 Jahren)

  • Paul der Superheld (Kinderbuchverlag Wolff, 2006, ab 6 Jahren)