Titelliste – eine Auswahl

Lost Places

Lost Places (Johannes Groschupf)

Oetinger, 2013

Die Jugendlichen Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart sind Urban Explorers: Im nächtlichen Berlin erkunden sie stillgelegte Fabriken, leer stehende Häuser und verfallene Krankenhäuser. Doch was als aufregendes Abenteuer beginnt, wird bald ein riskantes Unterfangen. Denn die verlassenen Gebäude bergen nicht nur Charme, sondern auch Schrecken. Als die Freunde in einem halb verfallenen Haus eine Leiche entdecken, vermuten sie, dass die Motorradgang Bandidos dahintersteckt. Und dann wird es richtig gefährlich.

    Hinweise zur Lesung mit Johannes Groschupf

    • 8. bis 10. Klasse
    • Beamer, Laptop (Smartboard geht auch)