Nina Weger
© Joerg Schwalfenberg

Titelliste – eine Auswahl

Der kleine Räuber Rapido

Der kleine Räuber Rapido (Nina Weger)

Oetinger, 2020

„Warum müssen Räuber räubern?“, will der kleine Räuber Rapido wissen. Für seinen Freund, den Waschbären Störenfried, ist das völlig klar: Weil sie Räuber heißen! „Und warum heißen sie Räuber?“ Tja, genau das ist das Problem: Rapido fragt zu viel. Er denkt zu viel. Er ist einfach völlig unräuberisch. Das findet auch sein Vater, Räuberhauptmann Rigoros. Aber dann beweist Rapido – Rutz-Putz-Räuberschmutz – allen das Gegenteil!

Als mein Bruder ein Wal wurde

Als mein Bruder ein Wal wurde (Nina Weger)

Oetinger, 2019

„Manchmal, wenn ich abends im Bett lag, stellte ich mir vor, dass Julius wie ein riesiger Wal durch die Tiefen des Ozeans glitt.“ Darf man über das Leben eines anderen bestimmen? Und woher soll man wissen, was richtig oder falsch ist, wenn man ihn nicht fragen kann? Belas großer Bruder Julius liegt im Wachkoma, die Familie soll eine Entscheidung treffen und steht kurz davor, auseinanderzubrechen. Und jetzt? Belas Freundin Martha würde zum Papst fahren. Der muss schließlich wissen, was in so einem Fall zu tun ist … Heimlich schlachten sie ihre Sparschweine, klauen eine Kreditkarte und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise nach Rom, um eine Antwort zu finden und Belas Familie zu retten.

Hinweise zur Lesung mit Nina Weger

  • 1. – 7. Klasse
  • Für 1. und 2. Klasse Beamer

Braunschweiger Jugendbuchwoche e.V.

c/o Thomas Wrensch
Buchhandlung Graff GmbH

Sack 15, 38100 Braunschweig

Tel. 0176 / 100 299 00
Fax 0531 / 4808989

info(at)braunschweiger-jugendbuchwoche.de

Amtsgericht Braunschweig, Vereinsregister 3256
1. Vorsitzender Thomas Wrensch
2. Vorsitzende Cathrin Reiber
3. Katharina Gottschalk, Schriftführerin

Datenschutzerklärung